Warum sind alle Menschen ähnlich?


Von den 8 Milliarden Menschen auf der Erde können wir sofort - jeden - als Mensch erkennen. Wir sind uns alle sehr ähnlich – unsere genetische Varianz ist kleiner als 1%.

Dies zeigt sich auch im Stoffwechsel. Allerdings zeigt sich hier auch, wie wir auf verschiedene Umweltfaktoren und verschiedene Ernährungsgewohnheiten reagieren.

Trotzdem sind die biochemischen Abläufe, also wie wir wachsen und Energie gewinnen, bei uns allen gleich. Lediglich die Intensität wie verschiedene Stoffwechselpfade genutzt werden, variiert von Mensch zu Mensch.

Dieses charakteristische Metabolitenprofil, auch Metabotyp genannt, ist ein Spiegel dafür, wie der individuelle Mensch mit seiner Umwelt und seinen Lebensgewohnheiten „verzahnt“ ist.

Lifespin kann diese Metabolitenprofile (Metabotypen) in bisher unerreichter Genauigkeit ermitteln und mit hunderttausenden anderer Profile vergleichen.